Zielgruppe


Ist der pflegebedürftige Mensch in seiner Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt, besteht ein Anspruch auf einen Betrag zur Finanzierung von zusätzlichen Betreuungsleistungen.

Anspruchsberechtigt sind im Sinne des § 45a SGB XI pflegebedürftige Menschen in häuslicher Pflege der Stufen 0, I, II oder III mit

- demenzbedingten Fähigkeitsstörungen

- geistigen Behinderungen

- psychischen Erkrankungen

Lebens-Wert stellt individuelle und passgenaue Angebote für das jeweilige System aus Pflegebedürftigen, pflegenden Angehörigen und Helfern zusammen und erreicht mit seinen Unterstützungsleistungen in Form von Beratung und Training alle Altersgruppen.

Bitte kontaktieren Sie mich für ein individuelles Beratungsgespräch!